Ergänzung zur Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung


Sehr geehrtes Mitglied,

am 29.06.2021 haben wir Dich zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 30.07.2021 um 19:00 Uhr in die Vereinsgaststätte Seiler Wiesen eingeladen.

Folgende, aktualisierte, Tagesordnungspunkte erwarten Dich:

  • Eröffnung und Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden
  • Bericht des Vorstandes
  • Entlastung des Vorstandes
  • Satzungsänderungen
  • Vorstellung der Bewerber zur Wahl des Vorstandes
  • Neuwahlen des Vorstandes (Einzelwahl)
    • Vorsitzender – Bewerber: Suxdorf, Tim Fabian
    • Stellvertreter – Bewerber: –
    • Kassenwart, Schriftführer – Bewerber: Blom, Ronald
  • Neuwahlen der beratenden Vorstandsmitglieder (bei Zustimmung der Satzungsänderung unter Punkt 3)
    • Abteilungsleiter Fussball – Bewerber: Katzbach, Christian
    • Jugendleiter Fussball – Bewerber: Löser, Mike; Wagener, Michael; Rouibi, Nadia
  • Vorstellung Partnerprogramm
  • Sonstiges

Die Wahl des Vorstandes erfolgt als geheime Einzelwahl. Kandidatenbewerbungen können im Vorfeld unter Tagesordnungspunkt 5 als Dringlichkeitsantrag eingereicht werden.

Für den SV Seilerwiesen Magdeburg e.V.

gez. Tim Fabian Suxdorf

Vereinsvorsitzender

+++Nicht tolerierbares Fehlverhalten führt zur Suspendierung+++

Am vergangenen Samstag kam es bei unserem Vorbereitungsspiel der #SEILERELF gegen die Zweitvertretung des MSC Preussen kam es zu mehreren inakzeptablen Vorfällen, die mit der Vereinsphilosophie des SV Seilerwiesen Magdeburg e.V. nicht vereinbar sind und entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen werden.

Im Anschluss an ein unsportliches Verhalten seitens eines Spielers des MSC Preussen und der berechtigten Verwarnung jeweils eines Spielers der Gäste und unserer #SEILERELF, attackierte der bereits verwarnte Spieler des MSC Preussen während des fortgesetzten Spielverlaufes vorsätzlich mittels eines Faustschlages an den Kopf unseren Spieler, so das dieser zu Boden ging. Durch herbeigeeilte Mitspieler konnten weitere körperliche Vergehen unterbunden werden, jedoch kam es bei der Auflösung der Aktion zu einer inakzeptablen Äußerung eines der Spieler der #SEILERELF mit alltagsrassistischem Hintergrund.

Wir distanzieren uns von jeglicher körperlichen Gewalt auf und an unseren Sportplätzen und verurteilen das Fehlverhalten des Spielers des MSC Preussen aufs schärfste und hoffen auf eine entsprechende Sanktionierung der verantwortlichen Gremien.

Ebenso distanzieren wir uns von der Aussage unseres Vereinsmitgliedes. Der SV Seilerwiesen ist ein offener Verein und steht für einen gemeinschaftlichen Zusammenhalt, unabhängig von Kultur, Hautfarbe oder sexueller Orientierung. Fremdenfeindliche Äußerungen oder sonstige Diskriminierungen sind inakzeptabel und werden in keiner Weise vom Verein toleriert. Der Spieler ist Vereinsintern für die Teilnahme an jeglicher Vereinsveranstaltung (Versammlungen, Training, etc.) suspendiert worden. Die Suspendierung gilt bis zur Aufnahme eines Sozialen Projektes im Umgang mit Vermeidung von Alltagsrassismus und/oder Diskriminierung, sowie einer vereinsinternen Geldstrafe und der Übernahme sämtlicher, diesem Verfahren anhängenden, Kosten.

Der Spieler akzeptiert aufgrund des Fehlverhaltens bedingungslos jede Strafe, die Seitens des Verbandes und des Vereins erhoben wird. An dieser Stelle möchte er betonen, das die Aussage nicht als Diskriminierung der ethnischen Herkunft, sondern als unüberlegte und emotionale Reaktion aufgrund der Gewaltanwendung gegen einen Mitspieler entstanden ist.  

#keinegewalt #saynotoracism #wirsindallegleich #SEILERELF

Hygienekonzept

Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt

Zusammenfassung

  • Zutritt zum Innenraum (Spielfeld) haben maximal 50 Teilnehmer, die einen negativen tagesaktuellen Covid-19 Test vorweisen oder einen mindestens 28 Tage alten und maximal 6 Monate alten Nachweis einer Covid-19 Genesung oder mindestens vor 14-Tagen den vollständigen Impfschutz mit einem zugelassenen Covid-19 Impfstoff nachweisen können. Hierbei gilt die sogenannte „3-G“-Regel der Landesregierung. Eine Erfassung der Kontaktdaten der Teilnehmer (Spieler, Offizielle, Schiedsrichter und ähnliche) ist mittels der App „Luca“ möglich (QR Code anbei), alternativ stehen Kontaktnachverfolgungsblätter zur Verfügung
  • Es sind bis zu 250 Zuschauer gestattet, hierbei ist eine Erfassung der Kontaktdaten mittels analoger Liste oder „Luca App“ erforderlich
  • Beim Zutritt in das Gebäude ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP-2/KN95) zu tragen
  • Die Nutzung der Kabinen ist für maximal 10 Personen pro Kabine gestattet
  • Die Einhaltung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen muss durchgängig sichergestellt sein
  • Personen mit Krankheitssymptomen haben die Sportstätte nicht zu betreten oder, beim betreten, umgehend zu verlassen
  • Dem Ordnungspersonal und dem Hygieneverantwortlichem (oder seinen Vertretern) ist Folge zu leisten

Wer sich weigert, die Anforderungen entsprechend umzusetzen, hat keinen Zutritt zum Gelände. Vorsätzliche Missachtung führt zum sofortigen Verweis von der Sportstätte.

Im Namen des SV Seilerwiesen Magdeburg e.V.

Tim Fabian Suxdorf
Vorsitzender – Hygieneverantwortlicher

Magdeburg, im Juli 2021

Endlich wieder Training!

Ab der kommenden Woche rollt endlich wieder der Ball auf den Seiler Wiesen. Gemäß der 10. Verordnung des Landes Sachsen Anhalt werden wir ab dem 15.03. wieder einen eingeschränkten Trainingsbetrieb anbieten können.

Jugend: maximal 20 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren einschließlich des Trainers/Übungsleiters unter Einhaltung eines Abstands von 1,5 m

Senioren: maximal 5 Erwachsene einschließlich Trainer/Übungsleiter unter Einhaltung eines Abstands von 1,5 m

Aufgrund der nachvollziehbaren Einschränkungen ist eine Anmeldung zum jeweiligen Training bei den Übungsleitern erforderlich, um eine saubere Einhaltung des Hygienekonzeptes durchzusetzen.

Neue Partnerschaft

In der Rubrik Partner findet Ihr unseren neuen Partner „Aloha Shop“, inklusive individuellem Merchandise im Südsee Look!