Erneuter Rückschlag…


…und am Samstag geht es, um 10:30 Uhr, in Otterleben gegen die Zweitvertretung des VFB – und das mit der aktuell mehr als angespannten Personaldecke.

Momentan läuft es einfach nicht bei unseren Herren: Nach dem 1:5 in Fermersleben folgte nun eine 0:5 Heimniederlage gegen Zukunft. Sehr defensiv orientiert spielte unsere Mannschaft, doch individuelle Abstimmungsfehler führten zum schnelle Gegentor – das eine 100%ige von unserer Seite zum Ausgleich nicht genutzt wurde, war quasi der Anfang vom Ende – denn in der 25. und 41. Minute klingelte es erneut im Kasten und damit ging man mit 0:3 in die Halbzeit. Zur zweiten Halbzeit mussten wir dann umstellen und aufgrund des schmalen Kaders musste unser Ersatztorwart die zweiten 45 Minuten als Feldspieler herhalten – bis zur 79. Minute schaffte man es, kein weiteres Gegentor zu fangen, doch war nach dem 0:4 die Niederlage endgültig besiegelt und in der 89. Minute traf Zukunft dann zum 0:5.

Aufstellung: Jülich – Jung, Euler, Eichholtz (46. Suxdorf) – Bruns, Hohn – Weser, S. Wesemeier, Brandes, Bartsch – D. Wesemeier

Am Samstag geht es gegen den 4. der Tabelle – vielleicht kehren dort einige der angeschlagenen und verhinderten Spieler zurück und die Mannschaft um das Trainerteam Ebelt/Valentin kann die Vorrunde mit einem positiven Ergebnis beenden.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.